Direkt zum Inhalt springen
IT-EL
Mehr Informationen
Wartemusik und Ansagen

Wartemusik und Ansagen

Der erste Eindruck ist oft entscheidend, im persönlichen Kontakt  ebenso wie am Telefon. Ein freundliches Lächeln, ein angenehmer Händedruck, das Gefühl respektiert zu sein, sich auf Augenhöhe zu begegnen sind maßgeblich für erfolgreiche Geschäftskontakte. 

Moderne Kommunikationsanlagen bieten Ihnen viele Möglichkeiten diesen ersten Eindruck positiv zu gestalten. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Gelegenheit!

Was gilt es zu beachten, was bieten moderne Telefonanlagen?

  • Begrüßung 1

    Die beste Begrüßung ist und bleibt ein freundlicher Mitarbeiter am Telefon , der spätestens nach 3 Rufen das Gespräch annimmt und kompetent weiterhilft.

  • Begrüßung 2

    Wird die Wartezeit zu lang darf auch eine Ansage die Begrüßung durchführen, um auf den nächsten freien Mitarbeiter zu verbinden.

    Hörbeispiel

  • Verbinden

    Gespräche müssen verbunden, Mitarbeiter gesucht, oder Leitungen frei werden. In diesen Fällen wird Wartemusik eingespielt, mit und ohne Ansage.  

    Hörbeispiel

  • Sprachspeicher

    Der Anrufer musste zu lange warten oder ruft außerhalb der Geschäftszeit an? Eine Voicemailbox übernimmt den Anruf (Anrufbeantworter als Nur- Ansage oder auch mit der Möglichkeit Nachrichten zu hinterlassen)

    Hörbeispiel

Anruforganisation ist Chefsache!

Es geht um die Darstellung des Unternehmens. Mitarbeiter müssen die Unternehmenskultur auch hörbar am Telefon umsetzten können und wollen. Musik, Sprecher, Textauswahl müssen zum Unternehmen passen wie ein Maßanzug- Telefonie gehört zum Corporate Design eines Unternehmens!  

Hier können Sie Beispiele hören, Sprecher und GEMA-freie Musik auswählen und selbst bestellen oder sich vorher von uns beraten lassen.

Jetzt kostenfrei telefonisch beraten lassen: +49 035938 52305
oder nutzen Sie unseren Rückrufservice