Direkt zum Inhalt springen
IT-EL
Mehr Informationen
Home office

Home office

Die Arbeitswelt verändert sich rasant, wird immer flexibler und folgt den Anforderungen junger Mitarbeiter.

Bis vor wenigen Jahren galt ein Heimarbeitsplatz-Home Office noch als ein Privileg. Heute gehört er zum Alltag vieler Unternehmen um Mitarbeiter zu halten, neue zu gewinnen oder erst recht, um in  Krisenzeiten wie "Corona" überhaupt arbeiten zu können.

Die Lösungsansätze zur Realisaietung sind dabei so vielfältig wie die technischen Gegebenheiten im Unternehmen und zu Hause beim Mitarbeiter.  Aber- es ist kein Teufelswerk mehr und auch die Sicherheit der Daten muss darunter nicht leiden.

Nachfolgend einige Lösungsansätze

  • Telefonanlage Alcatel - Lucent OXO

    Einbindung eines IP-Telefons über VPN-Verbindung

    • Ihr Administrator hat für den Betrieb des Laptops/PC über die Router in der Firma und zu Hause eine VPN- Verbindung geschaffen.
    • Mit einem IP- Telefon (z.B. 8018, 8028s, 8058s ...) am Heimarbeitsplatz und einer Teilnehmerlizenz in der Telefonanlage sind Sie wie in der Firma unter Ihrer Bürodurchwahlnummer erreichbar und nutzen alle gewohnten Leistungsmerkmale (Verbinden, Makeln, Konferenz, Telefonbuch, Journal etc.)

    Rufumleitung nach extern auf Festnetz- o. Handynummer

    Eine manuelle Aktivierung der Rufumleitung am Telefon ist schnell & einfach umsetzbar. Aber beachten- ein Gespräch belegt zwei Kanäle in der Telefonanlage und bei abgehenden Rufen wird Ihre private Rufnummer angezeigt!

    Softwarelösung Rainbow

    Mit dieser Lösung integrieren  Sie Ihr Smartphone oder das heimische Telefon in die Telefonanlage der Firma und nutzen alle Vorzüge aus beiden Welten. Je nach Version ist Rainbow je Teilnehmer monatlich kostenfrei  oder -pflichtig. Ein zusätzliches Telefon wird nicht benötigt jedoch das Leistungsmerkmal WEB-RTC in der Telefonanlage. 

    Angebot anfordern

  • Unify- System OpenScape Business

    Einbindung eines IP-Telefons über VPN-Verbindung

    • Ihr Adminsitrator hat für den Betrieb des Laptop/PC über die Router in der Firma und zu Hause eine VPN- Verbindung geschaffen.
    • Mit einem IP- Telefon (z.B. OpenStage 15,40,60 HFA oder CP200,400,600) am Heimarbeitsplatz und einer Teilnehmerlizenz sind Sie wie in der Firma unter Ihrer Bürodurchwahlnummer erreichbar und nutzen alle gewohnten Leistungsmerkmale (Verbinden, Makeln, Konferenz, Telefonbuch, Journal etc.)

    Nutzung der App "myPortal to go"

    Damit wird Ihr Smartphone zum Teilnehmer der Telefonanlage mit Ihrer Durchwahl Sie benötigen lediglich eine IP-User-Lizenz & eine myPortal Smart/Desktop/Outlook-Lizenz. Aber auch hier beachten- ein Gespräch belegt zwei Kanäle in der Telefonanlage!

    Beratungsgespräch vereinbaren
  • ESTOS proCall entreprise 6 mit mobile App

    Mit der ProCall Mobile App für iPad, iPhone und Android nutzen Sie die gewohnten Vorteile der ESTOS Software auf Ihrem mobilen Endgerät bei gleichzeitiger Integration in Ihr TK- Umfeld

    • Anbindung gängiger CRM-, ERP- und Branchensoftware.
    • das Office-Telefon auch von unterwegs aus nutzen
    • schneller Zugriff auf Geschäftskontakte und sämtliche Kommunikations-funktionen    
    • Chat für schnelles und sicheres Austauschen von Nachrichten       
    • Persönlicher kommunizieren: mit Audio/Video Chat   
    • Instant Messaging und Präsenz Management, auch für externe Geschäftspartner  

    Bitte beraten Sie uns!

  • Home office mit Cloud- Telefonanlage

    Mit Ihrer Centrexx Telefonanlage  haben Sie über die Einrichtung einer Kombinebenstelle die Möglichkeit parallel zum Bürotelefon Ihren Heimarbeitsplatz mit einem Telefon zuversorgen. Natürlich wäre hier auch eine einfache Rufumleitung machbar. Aber, dann wird aus dem Homeoffice eben nicht Ihre Bürorufnummer angezeigt sondern  die private Rufnummer!

    Bitte beraten Sie uns!

Jetzt kostenfrei telefonisch beraten lassen: +49 035938 52305
oder nutzen Sie unseren Rückrufservice